Selbstorganisiertes Lernen


FH St.Pölten Lehrveranstaltung: Selbstorganisiertes Lernen

Diese Vorlesung halte ich seit nun mehr 3 Jahren, jeweils im Wintersemester.
Der Aufbau besteht aus einem Impulsreferat, gefolgt von Einzel- und Gruppenübungen und abschließend einem Austausch im Plenum.
Die inhaltliche Basis bilden die Konzepte von Host Siebert („Erwachsene sind lernfähig aber unbelehrbar“), von Virgina Satir („Lernen als Prozess“) und vor allen von Eva Nowotny („Ermächtigen“: 6 Dimensionen des Lernens)

Buchtipp: Eva Nowotny (2009):Ermächtigen: Ein Bildungsbuch. Für eine wache Zeitgenossenschaft im Spannungsfeld von Individualisierung und neuen Formen von Gemeinschaft)